JVA für Frauen, Vechta klar

Jugendabteilung Zitadelle

Straf-/Untersuchungshaft für weibliche Jugendliche und weibliche Heranwachsende


Leer
Zitadelle 2

Mit der Übernahme des Haus 2 der JVA Vechta im Jahre 2010 wurde die Voraussetzung geschaffen, die Jugendabteilung aus dem Haupthaus der JVA für Frauen auszulagern und eine Trennung des Vollzuges an weiblichen Jugendlichen von dem Vollzug an Erwachsenen zu erreichen.

Nach einer 2-jährigen Renovierungsphase konnte die neue „Jugendabteilung Zitadelle“ im Juni 2012 bezogen werden.

Die Abteilung mit 38 Haftplätzen ist zuständig für den Vollzug der zu Jugendstrafe verurteilten Jugendlichen und jungen Frauen aus Niedersachsen, Schleswig- Holstein, Hamburg und Bremen gem. NJVollzG und JGG sowie dem Vollzug der Untersuchungshaft an jugendlichen Untersuchungsgefangenen aus Niedersachen.

Sowohl die Vollzugsart des „offenen Vollzuges“ als auch der Vollzug der Freiheitsstrafen an jungen Verurteilten ist in der neuen Jugendabteilung eingerichtet.

In dem dreigeschossigen Gebäude konnte seit dem 27.05.2013 erstmals auch eine „Sozialtherapeutische Abteilung“ für weibliche Jugendliche und Heranwachsende die Arbeit aufnehmen. Hier befindet sich auch der Bereich für die Tierpädagogik.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln