JVA für Frauen, Vechta klar

Informationen für Besucher von Inhaftierten

Hier finden die Besuche in der JVA für Frauen statt

Monatlich können die inhaftierten Frauen 4 Stunden Besuch zu je zweimal bis zu 120 Minuten empfangen. Von diesen 4 Stunden kann ein 2-stündiger Besuch sonntags erfolgen. Die restlich verbleibende Besuchszeit muss von montags bis mittwochs abgewickelt werden (Besuchshinweise entnehmen Sie bitte Ihrem Besuchsschein).

Besuche an Feiertagen finden nicht statt. Ausnahmen: Ostersonntag, Pfingstsonntag, 1. Weihnachtsfeiertag.

Für die im Haus aufgestellten Automaten kann monatlich bis zu 30 Euro Münzgeld mitgebracht werden. Auch als Besucherin bzw. Besucher müssen Sie mit einer gründlichen Kontrolle rechnen. Gültige Ausweispapiere sind mitzubringen. Blumensträuße aus Frischblumen können über Fleurop oder in Vechta ansässige Blumenhändler in Auftrag gegeben werden. Beim Besuch darf nichts ohne ausdrückliche Genehmigung mitgebracht bzw. übergeben werden.
Wir bitten um Verständnis, dass für einen reibungslosen Besuchsablauf die Einhaltung der vorstehenden Regeln erforderlich ist.

Besuchszeiten in der JVA für Frauen Vechta (Hauptanstalt)

  • Montag bis Mittwoch: 13.30 bis 15.30 Uhr Einlass bis 15.00 Uhr Sonntag: 13.15 Uhr bis 15.15, 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
    Letzter Einlass: 17.00 Uhr
  • Besuchszeiten des Mutter-Kind-Heimes Täglich: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr Höchstdauer: 120 Minuten

Besuchszeiten für die U-Haft Abteilung:

  • mittwochs von 13:30 bis 15:30 nach Absprache

Besuchszeiten in der Jugendabteilung Zitadelle:

  • mittwochs 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 13:00 Uhr - 17:15 Uhr

Besuchszeiten in der Abteilung Hildesheim:

  • montags, dienstags, mittwochs von 13:15 Uhr bis 15:30 Uhr
    Letzter Einlass: 45 Min. vor Besuchsende.
Die JVA für Frauen
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Besucherkontrolle und Besuchsdienst

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln