JVA für Frauen, Vechta Niedersachen klar Logo

Kunst und Kultur

Künstlerische Betätigung gilt in der JVA für Frauen als wichtiger Teil des Behandlungsvollzuges. Die Kunst hat im Frauenvollzug viele Gesichter und ist ohne Unterstützung externer Kooperationspartner nicht möglich. Die Einbindung erfolgt in sehr verschiedener Weise z. B. durch ehrenamtliche oder nebenamtliche Kräfte als festes, regelmäßiges Kursangebot. Besonders zu erwähnen ist die Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Vechta. Seit 1993 gibt es unter der Bezeichnung ART i. G. – Kunst im Gefängnis – regelmäßig wechselnde Kunstausstellungen. Arbeiten der inhaftierten Frauen werden ebenso gezeigt wie die externer Künstlerinnen und Künstler.

Wolkenkuckucksheim, K. Kramer (100. ARTi.G. - Ausstellung)

Ausstellungstermine 2019

17.01.19 - 04.04.19

AUFBRUCH
Constanze Steickardt-Zuppe
- malerische & plastische Arbeiten

09.03.19 - 06.04.19
in Zus. mit ARTi.G.

FRÜHLING 2019
Klosterkirche
Klara Kayser

25.04.19 - 04.07.19
AKKTIV
Atelier für künstlerische & kunsttherapeutische Intervention
Inhaftierte der JVAfF/ Terez Fothy
18.07.19 - 12.09.19 EUROPA
Ruth Stephan
26.09.19 - 01.11.19

DaSein - wie ein Baum
multimediale Ausstellung
Dr. Heinrich Dickerhoff
Willi Rolfes u. a.

Ausstellungsplanung 2020

Januar - März

A. Domke-Thiemann

April - Juni N. Bornhorn
Juli - SeptemberM. Schildmann
Oktober - DezemberM. Helmke

Leer  

ART - (gerecht), M. Bischof

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln