JVA für Frauen, Vechta Niedersachen klar Logo

Die JVAV im Überblick

Bildrechte: JVAFF

Das können wir

  • Schneiderarbeiten incl. Produktveredelung
  • Sortier-, Zerlege- und Trennarbeiten
  • Montier- und Komplettierarbeiten
  • Papier- und Klebearbeiten
  • Mal- und Lackierarbeiten
  • Löt- und Metallarbeiten
  • Lasergravurarbeiten
  • Kunststoffarbeiten
  • Heimarbeiten

Unsere Produktion ist an den Kundenwünschen ausgerichtet und zeichnet sich durch zeitnahe
Auftragsbearbeitung aus.

Bildrechte: JVAFF
Eigene Produktlinien

2006 wurde die größte Sanddornplantage Westdeutschlands eröffnet.
Die vitaminreichen Bio-Beeren werden zu Likör, Geist und Fruchtaufstrich
der Produktionslinie "Justizirrtum" verarbeitet.

  • Knastkitchen

Unsere Schneiderei verarbeitet typische JVA Materialien zu
Küchenutensilien.

  • JVA-Shop

In unserem JVA-Shop befinden sich unsere Produktionslinien
"Justizirrtum" und Knastkitchen sowie weitere Produkte, wie
Grill-Geräte und Gartenzubehör.

Bildrechte: JVAFF
Das sind wir
Bildrechte: JVAFF
  • kompetent
  • zuverlässig
  • wirtschaftlich

Wir sind ein moderner und leistungsstarker Landesbetrieb. Wir bieten den
Unternehmen maßgeschneiderte Angebote und Lösungen.

Unsere Standorte sind:

  • Vechta
  • Abt. Falkenrott
  • Abt. Zitadelle
  • Abt. Hildesheim
Leer Bildrechte: JVAFF

Das sind unsere Arbeitskräfte

Arbeit ist ein wichtiger Faktor zur Resozialisierung inhaftierter Frauen.
Beschäftigung im Vollzug dient der Vermittlung, Erhaltung und Förderung
der Erwerbstätigkeit nach der Entlassung.

Die Inhaftierten erhalten einen angemessenen Lohn und werden an die
Arbeitssituation in der freien Wirtschaft herangeführt.
Das hilft den Gefangenen für sich und ihre Familien eine Perspektive zu
zu finden.

Ihre Ansprechpartner
Leer Bildrechte: JVAFF
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln