Schriftgröße:
Farbkontrast:

Die JVA für Frauen, Abteilung Hildesheim

In der Abteilung Hildesheim wird Strafhaft im geschlossenen Vollzug und Untersuchungshaft nach dem niedersächsischen Untersuchungshaft-
Einweisungsplan, für weibliche Erwachsene vollzogen.
Der Grundgedanke für die Belegung liegt darin, die Inhaftierten aus dem südlichen/östlichen Raum von Niedersachsen unabhängig vom Strafmaß heimatnah unterzubringen. Von 64 Haftplätzen, verteilt auf vier unterschiedlichen Abteilungen, sind 23 Plätze für die Durchführung von Untersuchungshaft vorgesehen.
Die Belegung mit Strafgefangenen erfolgt über die Aufnahmeabteilung der JVA für Frauen Vechta.
Durchschnittlich befinden sich ca. 60 Frauen im Alter zwischen 21 und 60 Jahren in dieser Abteilung.

Der Förderkreis Schattensprung unterstützt viele Vorhaben in der Abteilung Hildesheim.

Sie erreichen ihn unter:

Förderkreis „Schattensprung"

Godehardsplatz 7

31134 Hildesheim

Mail: schattensprung@gmx.de

Tel.: 05121/1794930

Wichtiger Hinweis: 10 Jahre Frauenvollzug in der Abteilung Hildesheim!

Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Wollen Sie weitere Informationen von uns, verwenden Sie bitte das Formular

Die Abteilung Hildesheim aus der Luft betrachtet

Übersicht